• Tatjana

Protein Pancakes: Zuckerfrei, vegan und einfach

Was wir Sonntagsmorgen (und eigentlich auch jeden anderen Tag in der Woche) am liebsten essen? Protein-Pancakes.



Gerade jetzt wo ich wieder voll ins Training einsteige und natürlich auch Muskelmasse aufbauen sowie langsam Fett verbrennen möchte braucht mein Körper Proteine. Durch das Stillen besteht sowieso ein erhöhter Energiebedarf, da ca. 600 Kcal mehr verbrannt werden plus Training.

Das heißt also: Essen, essen, essen! Achtung, niemals Diät halten oder hungern, wenn du stillst! Dabei werden Fettdepots mit abgebaut sie u.a. giftige Stoffe enthalten und über die Muttermilch mit ausgeschieden werden!


Wie komme ich also als Veganerin bei Training und Stillen auf genügend gutes Protein und die Kalorien? Richtig. Pancakes. Morgens, mittags, abends.



Spaß beiseite, hier das Rezept für die leckersten und einfachsten Pancakes. Du brauchst zusätzlich nur einen Mixer und eine gute Pfanne.


Zutaten für ca. 8 Pancakes

1 Tasse Haferflocken

1 Tasse Mandelmilch (oder andere Milch deiner Wahl)

1 Banane

2 Messlöffel Vanilleprotein (wir haben zurzeit das hier und sind sehr zufrieden- *unbezahlte Werbung*)


Einfach alles zusammen in den Mixed schmeißen, mixen und fertig. Dann etwas Öl in die Pfanne geben und 1-2 EL Teig für einen Pancake in die Pfanne geben.



Mit Beeren, Ahornsirup, Schokosauce oder was immer dir einfällt genießen 😊

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon