• Tatjana

Dokus, die dein (und unser) Leben verändern

Da ich immer wieder gefragt werde, welche Dokus ich zu bestimmten Themen empfehlen kann, kommt hier mal eine Auflistung meiner 5 Favoriten. Alle sind auf netflix zu sehen.


Ernährung, Tiere und Umwelt


Food Choices

In Food Choices wird ganz genau beleuchtet, was wir zu uns nehmen und welche Auswirkungen unsere Entscheidungen für unsere Gesundheit, die Tiere und die Umwelt haben. Einer meiner absoluten Lieblinge, wenn es um das Thema Ernährung geht. Sehr gut mit Studien belegt, die auch alle so zu finden sind. Nachdem ich schon What the Health und Cowspiracy gesehen hatte, dachte ich nichts Neues mehr dazu zu lernen, jedoch hat mich diese Doku positiv überrascht und eines besseren belehrt. Einziger Nachteil, sie ist nur in englisch zu sehen.



What the health

Wohl DIE Doku, die im letzten Jahr dazu geführt hat, dass sehr viele ihre Ernährung überdacht haben und auf pflanzenbasierte Ernährung umgestiegen sind - so auch meine Eltern. Erschreckend klar wird hier dargestellt, wie abhängig wir von der Pharmaindustrie, der Lobby und Politik sind, was unsere Ernährung angeht. Profit steht überall an erster Stelle. Man kann hier jedoch nicht nur eine Gruppe an den Pranger stellen und sagen, dass die Ärzte nur Geld im Kopf haben. Es ist ein Teufelskreis, aus dem es auszubrechen gilt. Wenigen Ärzten gelingt dies. Doch der Einfluss der Lobby und der Pharmaindustrie ist groß. Bei jeder Entscheidung, die wir treffen, sollten wir dies im Hinterkopf behalten. Kritisches Hinterfragen steht an oberster Stelle. Anzumerken ist, dass der Film an einigen Ecken überzogen darstellt, doch auch muss gesagt werden, dass dies einfach eine Masche ist um die Aufmerksamkeit der Menschen zum Kern des Problems zu lenken. Vorteil: Der Film ist auch auf deutsch erhältlich.



Forks over knives

Auch diese Doku stellt deutlich die Vorteile einer pflanzenbasierten Ernährung dar. Zwei der wohl prädestiniertesten Ärzte und Forscher der pflanzlichen Ernährung kommen hier zu Wort. Der Filmemacher selbst durchläuft einen Selbsttest, in dem er sich zu Beginn untersuchen lässt, anschließend auf eine pflanzliche Ernährung umstellt und am Ende wieder untersuchen lässt. Die Ergebnisse haben ihn zum Nachdenken angeregt. Dieser Film ist auf englisch mit deutschen Untertiteln erhältlich.

Anmerkung: Bewusst schreibe ich pflanzliche Ernährung! Hierbei wird auf vollwertige, nicht verarbeitete Lebensmittel gesetzt. Vegan sind nämlich auch Chips und Cola...


Lebensstil


The true Cost

In dieser Doku wird hinter die Kulissen von großen Firmen wie H&M, Zara etc. geschaut. Hierzu hatte ich bereits vor einigen Wochen einen einzelnen Beitrag geschrieben, den du hier nachlesen kannst.



Minimalism

Ein Film, der mich sehr beeindruckt hat und den ich bisher schon mehrere Male gesehen habe. Minimalism beschreibt, das Leben mit dem Nötigsten. Mit dem was wir wirklich brauchen und nicht dem was wir glauben zu brauchen oder möchten. Natürlich leben die beiden Jungs, die in dem Film einen Einblick in den Minimalismus geben, diesen sehr extrem. Das käme für mich, zumindest bisher, nicht infrage.

Allerdings hat der Film für mich zwei wichtige Botschaften mitgegeben:

1. Jedes Teil in meiner Wohnung sollte entweder einen tatsächlichen und im besten Falle alltäglichen Nutzen haben oder mir immer wieder eine Freude bereiten. Zu letzterem zählen definitiv meine Bücher sowie einzelne Dekoelemente (vor allem in der Weihnachtszeit).

2. Wenn ich etwas toll finde und haben möchte überlege ich mehrmals, ob ich es tatsächlich brauche oder es vielleicht nur eine Marketing Falle ist, in die wir nämlich ständig tappen. Die Werbung will uns verkaufen, dass wir unbedingt ihr Produkt benötigen um besser, schöner und glücklicher zu werden. In den meisten Fällen ist das jedoch nicht so und führt zu einem endlosen Teufelskreis. Und wenn ich mir dann doch etwas kaufen, aber nicht brauche, frage ich mich, ob es mir wirklich dauerhaft Freude bereitet. Und sortiere dafür etwas anderes aus,

Vielleicht hat dich diese Zusammenfassung inspiriert eine der Dokus zu sehen. Falls du kein netflix hast, gibt es auch auf youtube einige Dokus, die man sich ansehen kann. Und wenn du netflix hast, lohnt es sich vielleicht beim nächsten Mal anstelle von einer neuen Serie, eine Doku zu schauen.



Habt ihr noch Dokus, die ihr empfehlen könnt? Gerne her damit!

Genießt euren Freitagabend und startet entspannt ins Wochenende, xoxo

P.S. Die Doku "The magic pill" habe ich gesehen, aber bewusst nicht mit aufgenommen. Hier mangelt es nicht nur an guten Belegen, sondern es wird eine Ernährungsform befürwortet, die meiner Recherchen und Ansicht nach, gesundheitsschädlich und alles andere als natürlich ist. Jeder muss dies aber für sich selbst entscheiden, nur bitte schlagt mir nicht diese Doku vor :D

  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon